Aus den Erfahrungen im Frühjahr haben wir gelernt, dass es speziell für unsere KundInnen wichtig ist, die Tagesstruktur offen zu halten. Viele können nicht einfach mal rausgehen, wenn es für ihre psychische Gesundheit wichtig wäre. Daher ist für die meisten ein regelmäßiger Besuch der Tagesstruktur wichtig.

Unser COVID-Sicherheitskonzept funktioniert gut und wird laufend an aktuelle Neuerungen angepasst. Unsere MitarbeiterInnen haben die Möglichkeit, sich regelmäßig testen zu lassen.

Es ist daher möglich, unter eigenverantwortlicher Einschätzung der jeweiligen Situation (durch KundIn bzw. vertretungsbefugte Person) auch im Lockdown unser Betreuungsangebot weiter zu nutzen.